Follow this blog

Samstag, 19. Januar 2013

Berlin Fashion Week 2013!

Hallo meine lieben Leser!!

Seit heute morgen bin ich zurück aus Berlin! Ich bin zwar noch etwas müde, weil ich wenig geschlafen habe, aber ich will euch nicht länger auf den Post warten lassen;) 

Die zwei Tage in Berlin waren super, denn wir haben viel erlebt! Und obwohl ich leider kurz vor der Reise krank geworden bin und mich deshalb körperlich nicht so toll gefühlt habe, bin ich froh dass ich dort war. 

Unser Hotel "Come Inn Kurfürstendamm Opera" (Infos: http://www.comeinn-berlin.de ) hatte echt eine super Lage! Es war direkt auf der coolsten Einkaufsstraße die zum KaDeWe geführt hat, vom Zimmer hatten wir einen Ausblick auf Hermés und Louis Vuitton und die U-Bahn und der Bus fuhren ganz in der Nähe. Für 68€/Nacht mit Frühstück war es also genau die richtige Wahl! Ich kann es euch allen empfehlen, wenn ihr nach einem günstigen Hotel in Berlin sucht!;) 

Wir hatten, wie gesagt, volles Programm: Einerseits Sightseeing wie Brandenburger Tor, Alexanderplatz, Siegessäule, Reichstag etc. Andererseits waren wir auch überall shoppen: KaDeWe, Galerie Lafayette, Primark, Urban Outfitters, Bershka, Shit Shop usw. Beim letzteren habe ich mir leider nichts gekauft, weil Bonnie die Preise schon recht hoch gesetzt hat (zB. hat ein T-shirt 75€ gekostet!). Dennoch war es sehr interessant eingerichtet und einen Besuch wert. 

Und jetzt ein Geheimtipp zum Essen gehen in Berlin: die Crêpestation. Das war wirklich sehr sehr lecker: Crêpes mit Chicken Teriyaki als Hauptgang und zum Nachtisch mit Brownies, Erdbeeren und Schokosoße. Es gibt aber noch 23 andere Variationen oder man kann sich etwas individuell zusammenstellen. Der Laden an sich ist klein und gemütlich - also TOP!

Die Fashion Shows im Showfloor Berlin haben auch sehr viel Spaß gemacht. Es war eine interessante Erfahrung live dabei zu sein und sich die Outfits anzuschauen - größtenteils waren es wirklich sehr talentierte Designer! Am besten fand ich die Mode von Battenberg-Cartwright (London). Außerdem war bei den Shows ein DJ, der coole Housemusik aufgelegt hat, eine Live Sängerin und es wurde Schweizer Schokolade von halbnackten, bemalten Damen verteilt. 

Zusammenfassend kann man also sagen, dass die Reise sehr interessant war! Wir waren viel shoppen, haben viel von der Stadt gesehen und hatten ein aufregendes Abendprogramm.

Und hier ein paar Eindrücke in Fotos: 



KaDeWe Berlin

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen @ KaDeWe ;)

 Juicy Couture

Leckereien @ KaDeWe

Törtchen genießen @ KaDeWe 

Kurfürstendamm - schöne Aussicht!

Urban Outfitters -  und auch dort SALE!

FW Outfit Tag 1: Kleid Warehouse / Blazer Armani / Schuhe Baldinini 


@ Huxleys Neue Welt 

Vor der Show

Huxleys - ein wunderschönes Gebäude!

Die halbnackten Damen aus der Schweiz mit der Schoki;)

Live Sängerin bei der Somy So Fashionshow 

Show

Alexanderplatz 

Siegessäule

Schloss Bellevue

Reichstag

Ein kuscheliger Berliner Bär

Das Ampelmännchen

Ampelmann Shop

Brandenburger Tor

Mercedes Benz Fashion Week 2013 - dort finden Shows statt;)

The Shit Shop von Bonnie Strange

Puppe @The Shit Shop - Bonnie, bist du's? ;)

The Shit.

Schmuck @The Shit Shop

ich @The Shit Shop

Crêpestation - die Qual der Wahl!

Chicken Teriyaki Crêpe - yummi!

Crêpe mit Brownies, Erdbeeren und Schokosoße - ein Traum! <3

FW Outfit Tag 2: Bluse Zara / Lederhose Asos / Schuhe Navyboot

Show von Battenberg-Cartwright, London









PS: Bei Keek findet ihr noch ein paar kurze Videos aus Berlin;)










Kommentare:

  1. Super cool, dass du in Berlin gewesen bist!
    Wie kamst du denn zu der Ehre dort die Shows anzuschauen?
    Liebst, Cathie xx

    http://joy-hope-love.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey, es gibt offene Shows, für die man allerdings rechtzeitig Tickets reservieren musste;) lg

    AntwortenLöschen
  3. Klingt als hättest du dort eine echt gute Zeit gehabt :)
    Wobei ich 68€ für eine Nacht + Frühstück gar nicht so günstig finde,
    aber ich hab auch keine Ahnung von den Verhältnissen in Berlin :D
    LG :)

    AntwortenLöschen
  4. ja, hatte ich auch!!

    Es ist günstig denn es hat eine TOP Lage mitten in der Hauptstadt und es ist ja auch ein Hotel und kein Hostel. Der Preis ist für ein Doppelzimmer, dh. man hat 34€ pP bezahlt! Das finde ich schon günstig!;)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. tolle Fotos!!!
    darf man fragen, wie du die Einladungen für die Shows bekommen hast?

    Liebste Grüße Jessi :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh ich war im Oktober in Berlin! So eine schöne Stadt.
    Uns hats besonders gut geschmeckt im Spätzle Club.. war ja auch direkt gegenüber vom Hotel :D

    Du hast tolle Fotos geschossen. Ich wünsch dir noch einen schönen Restsonntag <3

    Grüßchen
    Vica von http://1690mm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen